Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
DFDZ 1 Versionen und bekannte Bugs
16.03.2008, 20:39 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.12.2010 01:06 von Gradus.)
Beitrag: #1
DFDZ 1 Versionen und bekannte Bugs
Die Version 1.07 des ersten Teils vom Fluch der Zwerge steht auf dem Vault zum download zur Verfügung.


Für alle die sich bereits die Version 1.0, 1.01, 1.02, 1.03, 1.04, 1.5 oder 1.06 gezogen haben finden sich enstsprechende Update-Patches zum herunterladen auf unserer Website. Diese beinhalten jeweils auch eine Installationsanweisung und ein Patch-Log (s.u.)
Auf dem Vault steht, um es etwas übersichtlicher zu machen, nur noch der Gesamtpatch von Version 1.00 auf 1.07. Ausserdem findet sich dort auch noch ein kleiner Patch, der einen Bug im Schmiedesystem (s.u. Patch-Log) behebt und die Version 1.07 auf 1.08 updatet. Dieser Patch steht demnächst auch auf unserer Website zur Verfügung.

Behobene Fehler:

Version 1.01
Vor dem Eingang der Binge wurden die "Testerstiefel" entfernt. (nicht für bereits laufende Spiele)

Der Bug im Diebstahlsystem, der verhindert hat, dass man aus der Binge verwiesen wird, wenn man sich zu oft beim Stehlen erwischen liess, ist beseitigt. (nicht für bereits laufende Spiele)

Eine neue Version der dfdz2da.hak, die ungepackt auch auf dem Vault zum download bereit liegt, ist enthalten. Sollte auch mit dieser Version der Fehler auftreten, dass die für den Endkampf unentbehrliche Waffe von Charakteren ohne das Talent "Umgang mit Kriegswaffen" nicht benutzbar ist, bitte die ungepackte Version vom Vault verwenden.

Eine Exploit- Möglichkeit beim Koch der Binge wurde beseitigt.

Der Fehler bei den Rätselbüchern, der sich möglicherweise auch beim Rätselbrunnen hätte auswirken können, ist behoben.

Das Problem, dass beim Betreten von Forstlings Zelt manchmal die Cutscene nicht startet und nur das Zeltdach zu sehen ist, wurde behoben.

Einige Schönheitsfehler bei Animationen, z.B. ein auf den Knien rutschender Dorfpriester, wurden entfernt.

Und auch dem einen und anderen Tipp- bzw. Kommafehler wurde der Garaus gemacht. Ich fürchte aber, dass damit leider immer noch nicht alle Fehler dieses Typs der Vergangenheit angehören.

Version 1.02
Die neuen Minen können jetzt nach dem Endkampf nicht mehr betreten werden. Damit ist gewährleistet, dass man sich nicht mehr im Endkampfgebiet selbst "einsperren" kann. (nur für bereits laufende Spiele, wenn der Endkampf noch nicht abgeschlossen ist)

Der Bug durch den beim Abschluss des "Bergmannsquests" die Erfahrungspunkte wieder abgezogen wurden ist beseitigt.

Die Kampfbalance bei zwei Endgegnern (Räuberhauptmann und Halbdrache) wurde verbessert. (nicht für bereits laufende Spiele)

Der Auftrag um die vermissten Söhne des alten Ben, kann jetzt auch erfüllt werden, wenn man Ion als letzten findet und bereits beim alten Ben war nachdem man Brocken und Adam aufgetrieben hatte. (nur für bereits laufende Spiele, wenn Ion noch nicht gefunden worden ist)

Einige weitere Schönheitsfehler wurden entfernt. (nicht für bereits laufende Spiele)

Und auch etlichen weiteren Tipp- bzw. Kommafehlern wurde der Garaus gemacht. Ich fürchte aber, dass damit leider immer noch nicht alle Fehler dieses Typs der Vergangenheit angehören. (nicht für bereits laufende Spiele)

Version 1.03
Das Problem, das dazu führen konnte, dass man unter gewissen Voraussetzungen (der für die Questerfüllung relevante Gegenstand ist nicht im Inventar) im Zelt des Elfenführers hängen geblieben ist, wurde behoben. (nicht für bereits laufende Spiele)

Beim Endkampf war es möglich, auch ohne Beendigung des Kampfes, den questrelevanten Gegenstand zu erhalten. Das ist jetzt nicht mehr möglich. (nur für bereits laufende Spiele, wenn das Endkampfgebiet noch nicht betreten wurde)

In der alten Gruft konnte man bei einem Rätsel den Konsequenzen einer falschen Lösung entgehen, indem der Dialog einfach weg geclickt wurde. Dies ist jetzt nicht mehr möglich.

Einige Schönheitsfehler bei einer Such/Rettungsquest, die im Dorf der Menschen ihren Ausgangspunkt hat, wurden beseitigt. (nicht für bereits laufende Spiele)

Bei der kleinen Rahmenquest "Kräuter sammeln" erscheint der "Finden-Dialog" jetzt nur noch, wenn ein Kraut dem Spieler nicht bekannt ist.

Einige weitere Schönheitsfehler wurden entfernt. (nicht für bereits laufende Spiele)

Und auch etlichen weiteren Tipp- bzw. Kommafehlern wurde der Garaus gemacht. Ich fürchte aber, dass damit leider immer noch nicht alle Fehler dieses Typs der Vergangenheit angehören. (nicht für bereits laufende Spiele)

Version 1.04
Mit diesem Patch werden einige Änderungen für den ersten Teil implementiert. Diese betreffen die Einschränkung, dass der Fluch der Zwerge nicht von magieorientierten Charakteren gespielt werden sollte. Dank der Hinweise unseres Teammitglieds und Betatesters Lord Coeus Seltana traue ich mich jetzt einfach und gebe den Fluch der Zwerge ohne Einschränkungen auch für Magier & Co. frei.
Ein Hinweis sei mir noch gestattet. In Kürze wird ein von Lord Coeus erstellter „Arcane Guide“ auf unserer Site veröffentlicht. Dieser Guide findet sich dann zusammen mit der Readme, dem Workaround und den Rätsellösungen unter Dokumentation auf der Site von FdZ. (nicht für bereits laufende Spiele)

Der Startabsturz vor dem Intro, der bei einzelnen Spielern vorgekommen ist, sollte nun der Vergangenheit angehören. Danke für den Tipp zur Lösung des Problems an Jagwire. Falls trotz des Patches dieser Absturz immer noch auftreten sollte, bitte ich Euch um eine Mail oder PM in unserem Forum. Ich kann Euch dann den ursprünglichen Workaround per E-Mail zukommen lassen. Damit wird das Intro umgangen und der Absturz in jedem Fall verhindert.

In einzelnen Fällen ist es vorgekommen, dass der Geist des Vorfahren von Bognar dem Gemmenschneider in der Binge nicht wie vorgesehen am Schluss seines Quests das Zeitliche gesegnet hat. Dadurch ergab sich ein Exploit, der dazu führte, dass der Quest immer wieder abgeschlossen werden konnte. Das sollte jetzt der Vergangenheit angehören. (für bereits laufende Spiele, nur wenn die Quest noch nicht begonnen wurde).

Die Kräuterfrau, die einem immer mal wieder über den Weg läuft, wenn man sich dafür entschieden hat als Kräutersammler tätig zu werden, kann jetzt nicht mehr als Gefährte in die Gruppe aufgenommen werden.

Nachdem der Bossgegner im Echsendungeon getötet wurde, konnte es unter gewissen Voraussetzungen passieren, dass trotzdem eine Cutscene mit diesem Boss gestartet wurde. Das ist jetzt nicht mehr der Fall.

Bei den benutzbaren Betten gibt es neu die Option in Kleidern zu schlafen. Dadurch sollten magieorientierte Charaktere die Bonusslots, die sie durch Bekleidung, Ringe o.ä. erhalten haben, nicht mehr beim schlafen verlieren.

Wenn man die Rätsel der "riesigen" Folianten in der Bibliothek der Binge erst zu lösen versuchte, nachdem man den Suchquest für Lemnirs magischen Folianten abgeschlossen hatte, brach beim grünen Folianten in der südwestlichen Ecke der Bibliothek das Gespräch ab, bevor das Rätsel gestellt werden konnte. Auch dieser Lapsus ist behoben. (nicht für bereits laufende Spiele)

Auch dass zwei Set-Items aus dem Nasher-Set in Läden gekauft werden können gehört der Vergangenheit an. (nicht für bereits laufende Spiele)

Unter bestimmten Umständen ist es vorgekommen, dass einer oder zwei Söhne des alten Ben in doppelter Ausführung im Haus der Karrenschreibs im Trapperwald erschienen sind. Das dürfte jetzt nicht mehr vorkommen. (nicht für bereits laufende Spiele)

Die Kampfbalance in zwei Endgegnergebieten wurde leicht angepasst. Und im Bossgebiet der Minen sind die Stelen jetzt einfacher zu zerstören. (nicht für bereits laufende Spiele)

Das Rastsystem wurde etwas modifiziert. Rasten ist jetzt auch in den meisten kampfbetonten Innengebieten möglich. Allerdings nur in Form einer Kurzrast. Es verstreichen keine acht Stunden während des Rastens. (nicht für bereits laufende Spiele)

Einige weitere Schönheitsfehler wurden entfernt. (nicht für bereits laufende Spiele)

Und auch etlichen weiteren Tipp- bzw. Kommafehlern wurde der Garaus gemacht. Ich fürchte aber, dass damit leider immer noch nicht alle Fehler dieses Typs der Vergangenheit angehören. (nicht für bereits laufende Spiele)

Version 1.05
Einige kleinere Fehler, die durch den OE-Patch 1.13 ausgelöst wurden, sind behoben. Unter anderem sollte der Endgegner in der alten Gruft jetzt auch bei auf 1.13 gepatchten Spielen wieder sein "übliches" Verhalten zeigen. (nicht für bereits laufende Spiele)

Ausserdem wird die Quest um den vermissten Handelsmeister im Tagebuch jetzt auch als erledigt vermerkt, wenn man dem Guten, nachdem man ihn gefunden hat nicht hilft und ihn sterben lässt. (nur für bereits laufende Spiele, wenn man den Handelsmeister noch nicht gefunden hat)

Der böse Magier in den Ruinen bleibt jetzt nicht mehr "für immer und ewig" im Gruppenauswahlfenster stehen, wenn man den bösen Weg gewählt hat und ihn als Gefährten anheuerte. (nur für bereits laufende Spiele, wenn man den Magier noch nicht gesprochen hat)

Einige weitere Schönheitsfehler wurden entfernt. (nicht für bereits laufende Spiele)

Und auch einigen weiteren Tipp- bzw. Kommafehlern wurde der Garaus gemacht. Ich fürchte aber, dass damit leider immer noch nicht alle Fehler dieses Typs der Vergangenheit angehören. (nicht für bereits laufende Spiele)

Version 1.06
Die Version 1.06 behebt ausser einigen wenigen Tippfehlern keine Bugs, sondern sorgt dafür, dass das Modul auch unter Patch 1.21 spielbar bleibt. Leider lassen sich nicht alle Hänger, die durch Patch 1.21 von OE entstehen in bereits laufenden Spielen beheben. Es sollten zwar keine absoluten Spielstopper entstehen, aber falls Ihr dennoch irgendwo nicht weiterkommen solltet, meldet Euch bitte hier im Forum.
Ich werde versuchen so schnell wie möglich für Abhilfe zu sorgen.

Version 1.07
Die Version 1.07 behebt ausser einigen wenigen Tipp- und Schönheitsfehlern in erster Linie einen Bug, der beim Spielen des zweiten Teils dazu geführt hat, dass ich an dessen Anfang einen Workaround einbauen musste, da ansonsten die Quest von Borian dem Bettler im zweiten Teil nicht fehlerfrei zu spielen gewesen wäre.
Dieser Bug lässt sich nur in bereits laufenden Spielen beheben, wenn Du den Elfenwald noch nicht betreten hast.
Ausserdem wird das Schmiedesystem (Ferriel der Dorfschmied) so angepasst, dass es auch mit installiertem dritten Teil in Ferriels Schmiede korrekt funktionieren kann.
Das sollte zwar auch ohne diese Anpassung grundsätzlich möglich sein. Allerdings könnte es unter gewissen Voraussetzungen – Du bist eigentlich schon ein Meister, musst aber zunächst ein Geselle werden – zu Fehlern bei Ferriel kommen könnte.
Die Behebung dieses Bugs sollte auch in bereits laufenden Spielen greifen. Auf jeden Fall ist das so, wenn Du Ferriels Schmiede noch nie betreten hast.

Version 1.08
Die Version 1.08 behebt ausser einigen wenigen Tipp- und Schönheitsfehlern in erster Linie einen Bug, der sich eigentlich erst im dritten Teil voll auswirken wird. Allerdings kann es unter gewissen Voraussetzungen auch schon im ersten Teil zu Problemen kommen.
Der Bug betrifft erneut das Schmiedesystem. Offenbar hat irgendeiner der letzten Patches, die OE für das Originalspiel herausgebracht hat etwas verändert. Auf jeden Fall kann es beim Schmieden mit mehr als einem magischen Artefakt auf dem Amboss dazu kommen, dass alle Bestandteile eines Rezeptes im Amboss zerstört werden, obwohl das Rezept korrekt war. Ich habe das Schmiedesystem jetzt so überarbeitet, dass dieser Fehler nicht mehr auftreten kann.
Ansonsten wurden noch ein paar weitere Schönheitsfehler – hauptsächlich von der Sorte Tippfehler *g* - behoben und die benutzbaren Rüstungsständer im Anker bieten jetzt etwas mehr Komfort.
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Kontakt | Feline Fuelled Games | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation