Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
DFDZ3 Kapitel 2: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung, Kritik.
25.01.2011, 23:39 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.06.2011 13:05 von Gradus.)
Beitrag: #1
DFDZ3 Kapitel 2: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung, Kritik.
Hier dürfen alle die das Kapitel bereits durchgespielt haben ihre Meinung loswerden.

Und, wenn es denn mal dort angekommen ist, würde ich mich selbstverständlich auch auf ein Vote beim Vault freuen.Smile

Der Link folgt, sobald ich ihn habe. Wink

http://nwvault.ign.com/View.php?view=NWN...tail&id=66
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.02.2011, 14:23 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.02.2011 16:15 von Gradus.)
Beitrag: #2
RE: DFDZ3 Kapitel 2: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung, Kritik.
Ich habe alles durchgespielt und bin mal wieder begeistert. Hier die Kritik im Einzelnen:

- umfangreiches Kapitel, eher länger als angegeben
- Quests sind alle fantasievoll und detailreich gestaltet. Die Hauptgeschichte kommt zwar nur wenig voran, macht aber besonders Spaß. Toll ist der verrückte Wald, gut gemacht der Endkampf im Magierturm. Die Diebesquests sind super. Besonders gut sind die etwas düsteren Quests um den Friedhof und die Bibliothekskinder.
- Am allerbesten hat mir das System mit den nächtlichen Einbrüchen gefallen. So macht klauen Sinn! Wer keinen Schurken spielt - eine Stufe reicht für die Quests!
-Weitere schöne Ideen: eigenes Haus, Kräuter sammeln geht weiter (Ich habe schon über 1000 Punkte! Smart Smile, Gravurschmieden, usw.
- Die Gebiete sind wie schon in den anderen Teilen sehr detailreich gestaltet. Sehr schön die Stadt und der Hafen: viele Menschen, die durch die Straßen gehen, alle mit Namen.
- Nervig aber auch witzig ist die Idee mit den Strafen für´s Waffen tragen. (Bei mir war oft das Gepäck voll und ich habe dann nicht gemerkt, dass ich die Waffe fallen gelassen habe. Schon blöd, wenn man überall nach der heiligen Clanaxt sucht. Laugh)
- Herausfordernde Kämpfe: Friedhof, Silk, Räuberbanden, Grube

Kritikpunkte:
- Mal wieder seeehhhr viele Gegenstände! Das Gepäck ist ständig voll. Warum man sich als Multimillionär über die geringen Belohnungen und Bestechungsgelder sorgen soll, habe ich auch nicht verstanden. Zusammen mit den vielen Händlern ist das schon sehr komplex. Und wenn man sich Mühe gibt, kommen total überpowerte Charaktere raus (RK 58, alle Attribute >25, usw.).
- Die Fallen im Lagerhaus sind zu schwach. Ich bin einfach durch gerannt.
- Wenig Interaktion mit den Gefährten und etwas eintönige Gespräche.

Insgesamt eine sehr gute und würdige Fortsetzung. Ich freue mich schon auf den letzten (?) Teil.
Eine E-Mail an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.02.2011, 16:31 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.03.2011 21:21 von Gradus.)
Beitrag: #3
RE: DFDZ3 Kapitel 2: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung, Kritik.
Vielen Dank für Deinen lobenden Kommentar. Laugh Es freut mich natürlich sehr, dass Dir trotz des Bugs bei der Hauptquest das Spielen des zweiten Kapitels Spass gemacht hat. Ftw
Das Problem mit dem vollen Inventar hatte ich bei dem kleinen "Gag" mit den Stadtwachen und dem Verbot Waffen zu tragen so gar nicht berücksichtigt, sorry. Mal sehen, ob ich NWN2 irgendwie austricksen kann, dass in dem Fall die Waffe nicht abgenommen wird. Obwohl... dann kommt die Wache kurz darauf gleich wieder angerannt und kassiert die nächste Strafe... hmm.. auch ncht so das Wahre. Anyway - vielleicht fällt mir ja dazu auch noch was ein. *g*

Das wirtschaftliche Balancing im Fluch ist "ausser Rand und Band", ich weiss, aber so ist das ja schon von Anfang an. Da hat mich meine "gute Absicht" - endlich mal nicht lauter leere Truhen, Behälter, Fässer und Kisten - massiv "überholt", sorry. Blush
Es ist nur recht schwierig einfach damit aufzuhören, wenn man mal damit angefangen hat. Wink Das werd ich wohl "bis zum bitteren Ende" weiter so durchziehen. Millionär biste ja eh schon. Laugh

Die Fallen... ja... an sich sollen die einen ja auch nicht gleich umbringen, bloss ein wenig schwächen. Wink Und für Schurken sollten sie trotzdem eine Herausforderung, aber auch entschärfbar sein.
Und das ist die Krux... noch stärkere Fallen, die dann natürlich heftigeren Schaden verusachen könnten, wären episch und würden dann wirklich nur noch von spezialisierten Schurken entschärft werden können. So gesehen sind die Fallen im Lagerhaus ein (fauler?) Kompromiss, ich weiss.

Die Gefährten sollten eigentlich etliche Einmischungen in Gespräche und auch einige "selbständige" Einwürfe haben. Und man sollte an sich auch - im Gegensatz Zum ersten Kapitel - mit ihnen wieder über die bereits erledigten Aufträge und erlebten Geschehnisse sprechen können, wenn man sie via "Sprechen mit" anhaut.
Hat da etwas nicht funktioniert? Oder habe ich "betriebsblind", wie ich nun mal bin Wink, die Häufigkeit der Einmischungen falsch eingeschätzt?
Mal sehen, was ich da im letzten Kapitel des dritten und definitv letzten Teils noch verbessern kann. Vielleicht schaff ich es ja doch noch vor der Komplettausgabe und bekomme die schon ewig geplanten Quests für Idal und Ogru doch noch fertig. Wink
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.02.2011, 20:24
Beitrag: #4
RE: DFDZ3 Kapitel 2: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung, Kritik.
Das mit dem Waffen verlieren war ja meine eigene Doofheit und auch nicht weiter schlimm.
Die fehlende wirtschaftliche Balance ist auch nicht so schlimm. Es könnten nur etwas weniger Gegenstände sein, dann hätte man weniger Verwaltungsarbeit.
Die Gespräche mit den Gefährten waren schon da. Mir hat nur ein wenig die freche Furi vom 2. Teil gefehlt. Wink Und die Gespräche über die Erlebnisse gleichen sich ein wenig. Es wäre netter mehr über die Charaktere zu erfahren.
Toll finde ich, dass du viel experimentierst. Im Fluch sind viele Dinge, die man in keinem anderen Modul findet. Auch das freie Spielen ist toll und führt durch deine eingestreuten Tipps nie zu größeren Problemen. Die Module von Milena und Dir sind vollkommen unterschiedlich aber auf ihre Art gut und immer unterhaltsam.
Eine E-Mail an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.03.2011, 20:20
Beitrag: #5
RE: DFDZ3 Kapitel 2: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung, Kritik.
Hallo Gradus,
ein wirkliches schönes und wieder mal gelungenes Abenteuer. Ich bin gespannt auf das Finale.
Nicht so gut fand ich den Druidenwald, der mich beinahe wahnsinnig gemacht hatte, bevor ich endlich weiter kam.
Nicht abschließen konnte ich die Quests:
1. mit den verstreuten Leichenteilen - habe die Beine irgendwie nicht finden können
2. Mundger den Wirt, die Geheimtür im keller wollte sich partout nicht zeigen, trotz Idal und diversen Buffs
3. Irgendein Abdruck für Valtyr fehlte mir am Ende, ich hatte auch keine Lust mehr noch mal alles abzugrasen
4. Die Geschichte mit den Edelsteinen, ich hatte am Ende doch zu wenig
Fazit, Klasse und wann geht es weiter?
Müssen wir wieder 12 Monate warten?
Wenn es nur annähernd so gut weiter geht, dann tue ich dies gerne.
Danke.
Eine E-Mail an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.03.2011, 21:58 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.03.2011 22:04 von Gradus.)
Beitrag: #6
RE: DFDZ3 Kapitel 2: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung, Kritik.
Hi Tubaril - schön, dass Du auch diesen Teil gespielt hast und - vor allem - dass er Dir gut gefallen hat, natürlich. Laugh

Und der Druidenwald... naja - der ist schon etwas ungewöhnlich zu spielen, ich weiss. Ein kleiner Tipp für alle, die das hier vielleicht lesen, bevor sie Teil 3.2 spielen - es wird etwas einfacher, sich dort drin zurecht zu finden, wenn man häufiger seine Position anhand der Map (nicht die Minimap nehmen, die ist einfach zu "mini" Wink ) überprüft.

Falls Du die eine oder andere Quest vielleicht noch abschliessen möchtest... ein paar Spoiler in weiss (nur mit der Maus drüber ziehen und lesen, wenn Du möchtest)

zu 1.
Tinahas Beine findest du im Tempel der Waukeen in Althaven in dem kleinen Altarraum rechts neben dem grossen Altar, vor dem Bruder Pinter betet. Sie sind in einer Urne neben der Tür, durch die du den Raum betrittst.
Das ist die einzige Quest, wo es am Schluss etwas recht "Nettes" für Hexenmeister oder Magier zu holen gibt. Könnte sich also lohnen, wenn Du selber einen Magier/Hexenmeister spielst, oder Ogru etwas "aufmotzen" möchtest.


zu 2.
Es gibt noch eine zweite Möglichkeit, in den versteckten Gang hinter der Geheimtür zu kommen. In der Kanalisation ist eine Treppe mit einer Tür, die ebenfalls in den Gang führt. Die Tür ist auf der rechten Seite in dem längeren Kanaltunnel, an dessen Ende Du Silk und seine Spiessgesellen bekämpfen musstest, kurz bevor Du in den Raum kommst, wo Silk wartet. Wenn Du in dem geheimen Gang bist, liegt dort eine Leiche (Vorsicht Falle *g*). Die plünderst Du und gehst danach zu Mundger. Fertig. Ach ja - liess spasseshalber noch die "Einkfausliste" *g*

zu 3. Da hast Du völlig recht. Und wenn Du nicht weisst, welcher Abdruck Dir fehlt, hilft Dir auch der Walkthrough hier:

http://www.felinefuelledgames.de/downloa...hrough.pdf

nichts. Aber es entgeht Dir ausser 100 EP nur eine kurze Gesprächssequenz mit Valthyr. Weiter gibt es da nichts zu holen.

Und zu guter Letzt zu 4.
Die Quest ist ähnlich wie Valthyrs Abdrucke auch nicht wirklich bedeutungsvoll. Und Dir entgeht ausser etwas Gold auch nichts Bemerkenswertes. An sich sollten zwar mehr als genug dieser "Klunker" im Modul vorhanden sein, aber es kann natürlich schon sein, dass Dir ein paar Fundstellen entgangen sind. Also - hier mal die drei Gebiete, wo Du sicher - auch wenn Du keinen Schurken spielst - in Truhen, Schmuckkästchen und Behältern ansehnliche Mengen von Edelsteinen finden kannst.

DarkCats Haus, das verlassene Haus im Nordosten der Stadt und der Turm des Oberzunftmeisters in der Schmiedezunft. Im Raum mit der Treppe steht eine Truhe voller Steinchen. Da kommst Du aber erst rein, wenn Du den Mistkerl erledigt hast.

Ich hoffe nicht, dass es nochmal ein Jahr geht, bis das "bittere" Wink Ende fertig sein wird, aber ich halte mich lieber mit Prognosen zurück. Damit hatte ich bisher ja auch nicht gerade viel Glück. Wink Es ist halt leider so, dass ich beruflich wohl weiter sehr eingespannt sein werde. Und da komme ich einfach viel zu selten ans Toolset, um wirklich kontinuierlich basteln zu könnnen, aber eins kann ich sicher versprechen....

der Fluch wird auf jeden Fall zu Ende gebracht. "Hand drauf" *g*
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.04.2011, 15:10
Beitrag: #7
Geht es auch ohne Hilfe?
Ihr Lieben,

zusammen mit der Traumfängerin einer der schönsten und lustigsten Mods, die ich bislang spielen durfte, danke schon mal!

Hab aber leider ein kleines bzw. vielleicht sogar großes Problem:

Hab im ersten Teil von Kapitel 3 meinen Zwergenbegleiter verloren, er lag da tot auf dem Deck der Seenymphe und stand nicht wieder auf.

Hab dann einfach mal frech allein weitergespielt und siehe da, bis auf ein paar wenige "unsinnige" Unterhaltungen klappte es bislang in Teil 2 recht gut.

Nun möchte ich mich um die Wegelagerer kümmern, doch nach einer kurzen Unterhaltung stehen die Räuber rum wie die Götzen und ich kann sie nicht angreifen.

Habt ihr eine Lösung? - Wäre toll, denn ich lasse ungern Begonnenes unerledigt Wink (vgl. Milena: Danke für die Hilfe bei der Traumfängerin)

Danke schon mal...
Eine E-Mail an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.04.2011, 15:45
Beitrag: #8
RE: DFDZ3 Kapitel 2: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung, Kritik.
Ohne Furi/Foisur wird es schwierig im Abschlusskapitel weiterzukommen. Der Zwerg sollte also schon bei Dir in der Gruppe bleiben. Ich verstehe nicht, wieso ein Begleiter tot liegen bleiben kann. Das geht doch an sich bei NWN2 gar nicht. Sehr seltsam sowas... hmm...

Du hast nicht vielleicht noch einen Speicherstand mit dem toten Zwerg auf der Seenymphe? Das würde ich mir gar zu gerne anschauen.

Zu Deinem Problem bei den Wegelagerern...

Zunächst - nur zur Sicherheit... Hast Du den Patch auf die Version 1.01 installiert? Falls nicht könnte es daran liegen. Da waren einige Auslöser, die nicht immer sauber gefeuert haben.

Welche der Banden will denn nicht angreifen? Es gibt vier Stellen, wo die "Jungs und Mädels" auftauchen können. Wo bleiben sie denn bei Dir einfach nach dem Gespräch nur dumm stehen? Vor der Stadt beim Eingang zum Wald, auf dem Weg von den oberen Stadttoren nach unten zum Friedhof, gleich nachdem Du die Überlandstrasse betreten hast, oder bei der Brücke über den Wasserfall?

Bei einzelnen Gesprächen mischt sich je nach Antwort der Zwerg ein und wenn er nicht dabei ist bricht die Unterhaltung ab und dann geht nichts mehr. Ich hoffe mal, dass es nicht daran liegt, aber falls doch.... wird's ein wenig schwierig. Aber keine Sorge... geht nicht, gibt's nicht. Wink Naja - meistens. *g*
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.04.2011, 15:47 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.04.2011 15:47 von TinaHa.)
Beitrag: #9
RE: DFDZ3 Kapitel 2: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung, Kritik.
ich habe auch eine lange Zeitlang ohne Ogru gespielt, als ich das Spiel getestet hatte..damals war es noch so, daß die Einwohner gegen anderartige Lebewesen etwas hatten und da war die Option, daß er auf dem Schiff zurückbleiben sollte. Inzwischen ist das ja nicht mehr so, daß sich Ogru automatisch unsichtbar macht und dann sauer ist, weil er keinen Alkohol auf dem Markt probieren darf Laugh
also generell geht es schon, daß man nicht mit allen Begleitern spielt, es sei denn, jemand wird für eine bestimmte Quest gebraucht wird...ich erinner mich aber grad nicht dran, ob das der Fall war. Da weiß aber Gradus bestimmt Rat und er kann dann auch was für Dich 'zaubern', daß Dein Zwerg wieder aufsteht Wink

oha..das ist er ja schon Laugh
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.04.2011, 15:58
Beitrag: #10
RE: DFDZ3 Kapitel 2: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung, Kritik.
Patch ist drauf, und die Banden sowohl auf der Überlandstraße als auch richtung druidenwald reagieren dann nicht mehr.

Geh mal auf die Suche nach einem Save, sieht aber wohl schlecht aus. Hab aber auf jeden Fall eins vom Ende des 1. Kapitels von Teil 3. Steh da allein vor dem Portal.

Würde das was helfen?
Eine E-Mail an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.04.2011, 16:04
Beitrag: #11
RE: DFDZ3 Kapitel 2: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung, Kritik.
Die Überlandstrasse und der Druidenwald also... das hilft mir schon mal weiter. Ich check das gleich mal im Toolset und melde mich wieder. Kann einen Moment dauern. Ich muss mir die zwei Gespräche genauer anschauen.

Stichwort Save:

Für die Suche nache dem möglichen Fehler hilft der Save vom Ende von Teil 3.1 leider nichts mehr. Allerdings könnte ich, wenn Du mir den Save schickst oder z.B. auf Fileupload hochstellst, den Save bearbeiten und Dir Deinen Zwerg wieder reincheaten. Dann müsstest Du allerdings mit Teil 3.2 nochmal von vorn anfangen, um mit dem Zwerg zu spielen. Das wäre natürlich am sichersten, um etwaige Probleme in Gesprächen und/oder bei Quests zu vermeiden.
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.04.2011, 16:26 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.04.2011 16:42 von Gradus.)
Beitrag: #12
RE: DFDZ3 Kapitel 2: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung, Kritik.
Alsdann - das Problem ist definitiv der fehlende Zwerg. Der mischt sich nämlich bei beiden Gesprächen ein und wenn der/die Gute nicht vorhanden ist, bricht das Gespräch ab und die Banditen erfahren nie, dass sie angreifen sollten. Dasselbe passiert übrigens auch bei den anderen zwei Banden. Der Zwerg mischt sich jedesmal ein, wenn man zum ersten mal auf eine der Banden trifft und die anderen drei Banden noch am Leben sind.

Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten, wie ich Dir helfen kann...

Einmal die mit dem Save (s.oben). Nachteil: Du müsstest mit Teil 3.2 nochmal von vorn anfangen. Also bei dem Stand beim Portal im Obergeschoss von Odurs Handelsposten. Vorteil: Es kann keine "glitches" geben, weil Du den Zwerg ja von Anfang an dabei hattest. Und vielleicht krieg ich es hin ihn so wiederzubeleben, dass er genau auf dem Stand ist, den er hatte, als er starb. Kann ich aber nicht garantieren. Dazu muss ich den Save anschauen, um zu sehen, was dort von ihm noch alles gespeichert ist.

Nr. 2: Ich schreib Dir ein Script, dass Du dann via DebugConsole aufrufen musst, mit dem der Zwerg zurück unter die Lebenden befördert wird. Nachteil: Es könnte bei einzelnen Gesprächen zu Problemen kommen, wenn Du das Gespräch schon mal geführt hast und der Zwerg jetzt dabei ist. Und der Zwerg wäre auf dem Stand, den er hatte, als Du ihn ganz zu Beginn des zweiten Teils angeheuert hast. Keine Chance ihn "komplett" wieder herzustellen, sorry. Naja - Die EP, die Dein Charakter hat kann ich ihm auf jeden Fall geben und wenn Du möchtest kann ich ihn auch als Kämpfer auf Deine Stufe hochleveln. Vorteil: Du kannst einfach weiterspielen.

Also - wie hättest Du es gern?
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.04.2011, 18:00
Beitrag: #13
RE: DFDZ3 Kapitel 2: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung, Kritik.
Das ist ja ein Service, da könnte sich die Telecom mal ne Scheibe abschneiden ;-)

Möglichkeit 1 ist natürlich die bessere, bin ja dann nicht mehr allein und kann den 2. Teil nochmal mit Begleitung spielenCool

Wie kann ich dir das Savegame zukommen lassen?
Eine E-Mail an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.04.2011, 18:43 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.04.2011 18:11 von Gradus.)
Beitrag: #14
RE: DFDZ3 Kapitel 2: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung, Kritik.
Am einfachsten ist es, wenn Du den Save-Ordner hier

http://www.file-upload.net/

hochstellst. Vorher am besten den Ordner mit einem Zipper packen. Dann dauert der Upload nicht ganz so lange. Danach schickst Du mir eine PM mit dem Uploadlink und dem Deletelink. Die beiden Links werden angezeigt. Sobald der Upload abgeschlossen ist. Du kannst Sie einfach via Copy und Paste in die PM reinkopieren.
Auf demselben Weg schicke ich Dir danach den "geflickten" Save auch wieder zurück. Geht an sich wirklich ganz einfach.

Edit: Du hast E-mail. Sag mir doch bitte Bescheid, wenn der Save bei Dir funktioniert. Bei mir hat er es zumindest schon mal getan. Wink
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.04.2011, 19:27
Beitrag: #15
RE: DFDZ3 Kapitel 2: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung, Kritik.
Danke, hab aber leider keine Mail bekommen.

Oder hast du mir ne Nachricht (PN) geschickt, die hab ich aber auch nichtBlush

Voller Erwartung...
Eine E-Mail an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.04.2011, 20:49
Beitrag: #16
RE: DFDZ3 Kapitel 2: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung, Kritik.
Du hast PM's in Deinem Profil deaktiviert. Deshalb hab ich Dir eine Mail mit dem Link geschickt. An die Mailaddy, die Du in Deinem Profil hinterlegt hast. Falls die mailadresse dort nicht in Ordnung ist mach mir doch eine PM mit einer Adresse, die funktioniert, oder aktiviere in Deinem Profil die Option Private Nachrichten/Mitteilungen. Dann schick ich Dir den Link nochmal.
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.04.2011, 17:13
Beitrag: #17
RE: DFDZ3 Kapitel 2: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung, Kritik.
Komisch, Mail ist in Ordnung. Hab aber PN aktiviert und bin schon gespannt...
Eine E-Mail an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.04.2011, 17:48 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.04.2011 17:49 von Gradus.)
Beitrag: #18
RE: DFDZ3 Kapitel 2: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung, Kritik.
"Sie haben Post" Wink Hab Dir gerade eine PM mit dem Link geschickt. Falls irgendwas klemmt, melde Dich einfach nochmal.

Edit: Stichwort Mail-Adresse.... könnte sein, dass die Mail im Spamfilter hängen geblieben ist, weil sie von der Standardadresse unseres Forums an Dich geschickt wird und nicht von einem "normalen" Maul-Account aus.
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.05.2011, 16:46 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.05.2011 16:47 von BieneBecks.)
Beitrag: #19
Cool RE: DFDZ3 Kapitel 2: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung, Kritik.
Hallo Gradus!

Habe nun, nachdem Du mir mit der Haarlocke geholfen hast, bis Ende Teil 3 2. Kapitel gespielt und freue mich sehr auf das 3. und finale??? Kapitel. Das letzte Kapitel hat mir von allen am besten gefallen, es war so lebendig, die Dialoge witzig (kurz und spritzig), mir gefiel auch der verrückte Wald sehr gut. Es gab wirklich viele unterschiedliche Quests zu erledigen, da ich eine Schurkin spiele, passte es perfekt! Bis auf die Edelsteine habe ich alles hingekriegt, auch wenn ich für die Abdrücke der Steintafeln die Lösung brauchte, aber das macht ja nichts. Die Spielzeit habe ich als eher etwas länger als angegeben empfunden (wunderbar). Ich habe mir ganz großkotzig die Luxusversion der Inneneinrichtung für mein Häuschen gegönnt Rofl und war sehr zufrieden. Alles war sehr liebevoll arrangiert. Ich wäre zwar zu gerne in den Whirlpool gestiegen, aber na ja, man kann eben nicht alles haben, dafür war ne Abengarderobe im Schrank und allerlei Nützliches!
Ich freue mich riesig auf die Fortsetzung! Ganz klasse gemacht!
Grüße
BieneBecks
Eine E-Mail an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.05.2011, 20:22
Beitrag: #20
RE: DFDZ3 Kapitel 2: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung, Kritik.
Hallo ihr Leut!

Also ich hab jetzt ebenfalls den 2. Teil des 3. Kapitels fertig gespielt und warte jetzt übermächtig und reich wie ein König auf das letzte Kapitel Laugh
Ich bin total begeistert von diesem Mod, das ist jetzt nicht geschleimt, sondern ernst gemeint.
Einziger Kritikpunkt bleibt die Balance. Also wirklich, eine zweihändige Axt mit +20 auf Angriff und Schaden und je 2W8 Feuer und Blitz(!?!) dazu eine massive Rüstung und mehr Regeneration, als 100 Trolle^^
Da finde ich, hättest du (Gradus) dich etwas zurückhalten müsen, aber sonst ist´s perfekt^^
Einen klitzekleinen Fehler hab ich aber noch finden können:
Bei der Quest "Die verschwundenen Vorräte" konnte ich mir bei Mundger keine Belohnung für die gefundenen Vorräte abholen. Liegt aber vielleicht daran, dass ich eher zufällig auf die Vorräte gestoßen bin ohne die Quest vorher aktiviert zu haben^^

Dann gib mal schön Gas und kreiere uns ein meisterliches Finale, wir freuen uns drauf^^

Gruß Viking
Eine E-Mail an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.05.2014, 14:26
Beitrag: #21
RE: DFDZ3 Kapitel 2: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung, Kritik.
Sorry, hab versehentlich dieses Thema auf unwichtig gesetzt. Jetzt ist es wieder wichtig. Laugh
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.04.2015, 10:38
Beitrag: #22
RE: DFDZ3 Kapitel 2: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung, Kritik.
Das zweite Kapitel und die Mod generell finde ich super. Vielen vielen Dank dafür.

Nur ein paar Kritikpunkte:
- Die Fallen sind zu schwach
- Einige von Schmiederezepten sind viel zu mächtig (z.B. +8 AB und 2d6 (2d8?) x alle Elementarschaden)
- Die Mönche in der Arena sind sehr schwere Gegner, wenn man selbst kein Mönch ist (3-4 Mönche, der Rest war ok)
- Belohnung für die Quests ist zu klein bzw. man hat zu viel Geld und zu viele mächtige Gegenstände in der Beute
Eine E-Mail an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.04.2015, 10:30
Beitrag: #23
RE: DFDZ3 Kapitel 2: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung, Kritik.
Danke für Dein Feedback. Es freut mich, dass nach so langer Zeit immer noch jemand den Fluch der Zwerge spielt und sich dann auch noch die Mühe macht sich hier zu melden. Vielen Dank dafür. Ftw
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Kontakt | Feline Fuelled Games | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation