Feline Fuelled Games Forum
Diskussionen zu Spielen im Allgemeinen - Druckversion

+- Feline Fuelled Games Forum (http://www.felinefuelledgames.de/forum)
+-- Forum: Allgemeiner Bereich (http://www.felinefuelledgames.de/forum/forumdisplay.php?fid=12)
+--- Forum: Allgemeines Forum (http://www.felinefuelledgames.de/forum/forumdisplay.php?fid=4)
+--- Thema: Diskussionen zu Spielen im Allgemeinen (/showthread.php?tid=682)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7


RE: Diskussionen zu Spielen im Allgemeinen - TinaHa - 29.02.2012

ahja..das meinst Du..ich hatte immer mit Hamachi gespielt..das ging gut...tja..ich glaub, wir werden da verkohlt mit dem Addon..z.z. ist der 14. Mai bei Amazon..es kostet jetzt mehr als vorher, aber Amazon schreibt, wenn man vorbestellt, bekommt man es zu dem günstigeren Preis zu 24,90..ich habs schon seit Anfang an vorbestellt..also knapp 20 Euro..ich glaub, ehrlich gesagt, nicht mehr so richtig dran, daß ich es noch sehen werde





RE: Diskussionen zu Spielen im Allgemeinen - Fafnir - 29.02.2012

(28.02.2012, 23:38)TinaHa schrieb: zu den Rechten kann ich leider nichts sagen..Synapsia wurde ja auch für DA umgesetzt..und was das Toolset angeht..hast Du schon Synapsia und die Barbaren gespielt? Das sind ja schon sowas wie Meisterwerke, die FellineFulled erstellt hat..sei es die Geschichte, oder die Musik oder der Humor..oder alles eben Smile also will sagen, daß hier mit dem Toolset was tolles auf die Beine gestellt wurde Smile

Synapsia und die "Chroniken von Coldramar" habe bisher noch nicht gespielt. Werde ich aber auf jeden Fall noch machen. Wink Ich weiß ja, dass mit dem DA-Toolset schon auch einiges möglich ist, aber eine Spellforce-Fortsetzung müsste glaube ich schon sehr umfangreich werden. Und das würde mit dem DA-Toolset wohl seeeeehr laaaaange dauern. Wink






RE: Diskussionen zu Spielen im Allgemeinen - TinaHa - 29.02.2012

das kann schon sein, daß es lange dauert..ich hab Geduld..sonst zwar überhaupt nicht, aber bei FelineFulled schon..da lohnt sich das Warten allemals und ich bin auch nicht enttäuscht worden, wie z.B. Fluch der Zwerge oder Barbarengeschichte..nur um 2 von den neueren zu nennen..auch Rom wurde nicht an einem Tag erbaut und ist eine schöne Stadt geworden Laugh


RE: Diskussionen zu Spielen im Allgemeinen - Fafnir - 29.02.2012

So, mal schnell die Halbzeitpause ausnutzen. Wink

Naja okay. Aber auch wenn das mit der Zeit kein Problem ist, liegen die Rechte an Spellforce leider nicht bei BioWare. Und weil DA von BioWare ist und nicht vom Spellforce-Rechteinhaber, wird das leider nicht gehen mit einer Fortsetzung von Spellforce auf DA. Sad

Kommenden Monat soll ja das Adventure "Das Schwarze Auge: Satinavs Ketten" erscheinen. Hat jemand hier vor sich das zu holen?


RE: Diskussionen zu Spielen im Allgemeinen - TinaHa - 29.02.2012

(29.02.2012, 21:51)Fafnir schrieb: Kommenden Monat soll ja das Adventure "Das Schwarze Auge: Satinavs Ketten" erscheinen. Hat jemand hier vor sich das zu holen?

*Hand heb und mich meld* habs vorbestellt und bin sehr neugierig, ob ich diesmal nicht wieder enttäuscht werde...hab Teil 1 bis 3 damals xmal immer wieder gespielt, war ein tolles Spiel. Hab dann die Entwicklung von Teil 4 so ein bißchen verfolgt..hatte damals immer Newsletter dazu bekommen. Leider gab es die Firma nicht mehr, dann wurde ja daraus Sacred. Die Waldeelfe, war das Einzige, was komplett vom 4. Teil von DSA übernommen wurde. Ich hab es zwar gespielt und es ging auch einigermaßen..aber DSA war das nicht mehr. Und Wiederspielwert 0..also keine Lust mehr gehabt, nochmal durchzuspielen. Drakensang war dann um Längen besser, aber auch nicht mehr so wie DSA..mal gucken, wie das neue wird Smile


RE: Diskussionen zu Spielen im Allgemeinen - Fafnir - 01.03.2012

Oooh, das ist gut. Wäre schön, wenn du dann mal ein bisschen was zu dem Spiel schreiben würdest, ob es sich lohnt und so. Bin selbst nämlich noch etwas unentschlossen, ob ich's mir zulegen soll oder nicht. Wink
"DSA: Satinavs Ketten" wird ja ein klassisches Point&Click-Adventure, ist also auch nicht wirklich mit den übrigen DSA Titeln zu vergleichen. Ich bin jedenfalls schonmal sehr gespannt, wie diese erste Adventureumsetzung von DSA werden wird. Smile


RE: Diskussionen zu Spielen im Allgemeinen - TinaHa - 01.03.2012

da kam wieder mal die Sammlerleidenschaft durch..ich muß immer alles haben von einer Serie, wenn sie mir gefallen hat Laugh
na klar werd ich was dazu schreiben..wozu haben wir hier endlich dieses schöne Thema Wink


RE: Diskussionen zu Spielen im Allgemeinen - Fafnir - 01.03.2012

Ja, das stimmt. Gerade für solche Dinge hast du den Thread ja erstellt. Laugh
Ich bin bei Adventures doch etwas vorsichtig geworden in den letzten Jahren. Ich liebe Point&Click-Adventures zwar, aber nur wenn sie wirklich gut sind. Und da bin ich in den letzten Jahren leider häufig von den Spielen enttäuscht gewesen.
Aber "Das Schwarze Auge" bietet ja auf jeden Fall mal ein sehr gutes Szenario, mit dem man viel machen kann. Und in den bisherigen Vorschauberichten ist eigentlich auch immer positiv darüber berichtet worden. Sehr gut finde ich, dass auch ein schöner, dezenter Humor enthalten sein soll. Da bin ich wirklich schon gespannt. Smile


RE: Diskussionen zu Spielen im Allgemeinen - TinaHa - 02.03.2012

ich bin je eher nicht mehr der Adventurefan seit Jahrhunderten Laugh, sondern nur noch Rollen- und Fantasystragiespieler..die Adventures können mich schon vom Aussehen her nicht mehr begeistern, wenn da so eine Figur so langsam übern Bildschirm schreitet und ein Gespräch anfängt Wink
aber vielleicht ist es ja wie Drakensang, da fühlte ich mich auch an die Athmosspäre der Adventures vom Anfang der 90er erinnert, wie Loom z.B. oder Simon der Sorcerer oder Anvil of Dawn, sogar das schräge Day of Tentakel war lustig..und nicht zu vergessen Guybrush *grübel* mir fällt der Titel nicht ein..da ging es um Piraten Smile


RE: Diskussionen zu Spielen im Allgemeinen - Teglen - 02.03.2012

(02.03.2012, 00:52)TinaHa schrieb: *grübel* mir fällt der Titel nicht ein..da ging es um Piraten Smile

Monkey Island.Whistling


RE: Diskussionen zu Spielen im Allgemeinen - Fafnir - 02.03.2012

@ Tina: Du erinnerst dich an die Titel von Loom und Anvil of Dawn, aber dir entfällt Monkey Island? Das ist aber mal ein gaaanz großer Fehler in der Matrix. Laugh
Ich spiele zurzeit auch lieber Rollenspiele als Adventures, das liegt aber zum großen Teil auch daran, dass es seid über einem Jahrzehnt kaum noch ein wirklich richtig gutes Adventure gab. Nur "Harveys neue Augen" konnten mich wirklich überzeugen. Wink

Hat hier eigentlich jemand "The Witcher 2" gespielt? Ich hab's heute bekommen und schonmal angespielt. Macht bis jetzt einen wirklich sehr guten Eindruck. Die Grafik ist natürlich echt überragend. Smile


RE: Diskussionen zu Spielen im Allgemeinen - TinaHa - 03.03.2012

hmm..hatte eigentlich schon gestern Abend geantwortet..aber irgendwie hat es nicht gespeichert..nagut..dann nochmal Wink
beim Witcher 2 warte ich noch, bis es sehr viel weniger kostet Wink hab den 1. Teil sofort gekauft, war anfangs auch ziemlich begeistert, die Begeisterung nahm aber immer weiter ab, je weiter die Geschichte ging...das oder die Addon(s) hab ich nur angespielt und dann liegengelassen...deswegen bin ich auch nicht sooo neugierig jetzt auf den 2. Teil...wenn ich wieder mal keine Lust habe, meine Spiele zu spielen oder wieder die Sucht auf was Neues kommt, dann denk ich drüber nach Laugh geht mir übrigens auch mit Skyrim so..bis Teil 4 hab ich sofort nach Erscheinungsdatum gekauft und wurde jedesmal enttäuscht. Der 1. Teil war so schön, konnte ihn aber nie zuende spielen, da er in englisch war..Teil 2 war, glaub in deutsch und auch schön, soweit ich mich erinner. aber ab 3.Teil ging die Enttäuschung dann los :/


RE: Diskussionen zu Spielen im Allgemeinen - Korahan - 03.03.2012

The Witcher 2 ist ein sehr schönes Spiel mit toller Story. Ich muss dazusagen, dass ich Sapkowski-Fan bin und alle 7 Bücher über den Hexer gelesen habe. Allerdings hat das Spiel auch Gameplayschwächen, für die ich die Entwickler vermöbeln könnte. Zum Beispiel das Inventar - man findet Unmengen an Dingen, von denen man lange keine Ahnung hat, wofür sie eigentlich gut sind (ach die Nekkeraugen aus dem ersten Akt brauch ich für eine Rüstung im dritten, alles klar!). Das Inventar ist aber sehr klein. 60% meiner Zeit im ersten Akt habe ich damit zugebracht im Inventar zu tüfteln, was ich wegwerfe und was ich behalte. Ich habe zuverlässig die nützlichen Dinge weggeworfen und den Ramsch behalten. Ab dem zweiten Akt habe ich herausgefunden, dass man beim Wirt Sachen lagern kann - zwar wusste ich trotzdem nicht für was das Zeug gut ist und musste ständig zum Wirten rennen, aber immerhin habe ich nur noch 30% der Zeit im Inventar verbracht. Wozu Mutagene gut sind habe ich mir nachdem ich komplett durchgespielt hatte von Youtube zeigen lassen ... und kam zu dem Schluss nichts versäumt zu haben. Was mich daneben am meisten genervt hat, war das Questdesign. Mehr als einmal fand ich 90% der Questobjekte einer Nebenquest geballt an einem leicht zugänglichen Ort. Eines aber verstecken sie immer wo gaaaaanz anders und geben keinen Hinweis darauf wo. Nicht einmal im Lösungsbuch der Sammleredition wohlgemerkt. Das schöne daran - sie verstecken den letzten Questgegenstand der Nebenquest gerne an einem Schauplatz der Haupthandlung, den man natürlich nur mit entsprechendem Fortschritt betreten kann. Ich schließe meine Nebenquests immer als erstes ab, man weiß ja nicht ob man den Ort nach der Hauptquest verlässt. Ich hab mich in dem Spiel mehrmals dumm und dämlich gesucht.
Ohne diese Nervtöter, hätte ich das Spiel sehr, sehr genossen. Ich hätte es aber auch in einem Viertel der Zeit abgeschlossen, was daraus ein nicht sonderlich langes Spiel gemacht hätte.


RE: Diskussionen zu Spielen im Allgemeinen - Fafnir - 03.03.2012

@ Tina: Den 1. Teil von "The Witcher" hab ich nie gespielt. Laugh Und eigentlich habe ich momentan auch gar nicht die Motivation es jemals zu tun, trotz Teil 2.
Der 3. Teil von "The Elder Scrolls" war doch Morrowind, oder? Davon war ich auch sehr enttäuscht. Gute Grafik und große Spielwelt reicht einfach nicht aus. Eine gute Story und tolle Charaktere gehören für mich einfach zwingend dazu. Deswegen werde ich mir auch niemals Skyrim besorgen. Nach dem, was ich davon so gelesen und bei meinem Bruder (der hat das Spiel) gesehen habe, sind Story und Charaktere so flach wie ein Blatt Papier, könnten also auch aus einem Uwe Boll Film stammen. Laugh

@ Korahan: Ja, das ist mir in der kurzen Zeit, die ich bisher davon gespielt habe auch aufgefallen. Bei vielen Dingen weiß ich gar nicht, was ich damit machen kann, ob ich das brauche oder ob es einfach nur Ramsch ist.
Mal schauen, wie ich des weiteren damit klar komme, ich werde mich aber auf jeden Fall erstmal im Internet noch schlau machen, was man mit den Mutationen so alles anstellen kann und wie man seinen Charakter am besten skillen sollte.


RE: Diskussionen zu Spielen im Allgemeinen - Teglen - 03.03.2012

(03.03.2012, 17:02)Fafnir schrieb: Nach dem, was ich davon so gelesen und bei meinem Bruder (der hat das Spiel) gesehen habe, sind Story und Charaktere so flach wie ein Blatt Papier, könnten also auch aus einem Uwe Boll Film stammen. Laugh

Ja, das ist meiner Meinung nach das größte Manko an dem Spiel. Es ist einfach kein RPG sondern eher ein Hack/Slay/Shooter-Gemisch. Selbst die Charaktere in TES IV hatten mehr Tiefgang als das. Bisher empfinde ich Skyrim als den schwächsten TES Teil (hab 3,4 und 5). Aber hauptsache die Presse sagt 10/10, Revolution, Endgeil, Ein Muss etc....Cursing


RE: Diskussionen zu Spielen im Allgemeinen - Milena - 03.03.2012

Ich bin zwar auch kein Skyrim-Fan geworden, wenn ich ehrlich bin hat mir Oblivion deutlich besser gefallen, (wenn man von den gräßlichen dungeons absieht Wink), aber ganz so schlimm ist es nun doch nicht. Es gibt viele sehr schöne Nebenquests. Leider finde ich das Potential dieser tollen Quests oft verspielt, da sie in der puren Masse untergehen, nicht in Szene gesetzt sind, und quasi abgearbeitet werden.
Bei der Hauptstory, die ich auch gar nicht so übel finde, fehlte mir die emotionale Bindung des Helden an irgendwas. Die schönen Szenarien sind für mich verspielt, wenn ich nicht mit meinem Helden mitleiden, mitfreuen und mitfiebern kann. Mir hat sehr die Bindung an Personen und Geschehnissen gefehlt. Es war so ein Gefühl der Beliebigkeit. Aus diesem Grunde hat es sich in der Tat flach angefühlt, obwohl es hätte viel mehr sein können.


RE: Diskussionen zu Spielen im Allgemeinen - Teglen - 03.03.2012

Alleine schon das mich jeder NPC immer mit dem selben Satz begrüßt hat war schon tödlich. Das meine Begleiter meistens keinerlei Hintergrundgeschichte hatten macht die Sache auch nicht gerade spannender aber dass meine Ehefrau auch überhaupt nichts zu erzählen hatte ist einfach nur platt. Und frag mich bloß nicht, was ich von der "Magierhochschulkampagne" oder dem Bardencollege halte.Ftl Grottig! So viel verschenktes Potenzial.


RE: Diskussionen zu Spielen im Allgemeinen - Fafnir - 03.03.2012

(03.03.2012, 17:40)Milena schrieb: Mir hat sehr die Bindung an Personen und Geschehnissen gefehlt. Es war so ein Gefühl der Beliebigkeit. Aus diesem Grunde hat es sich in der Tat flach angefühlt, obwohl es hätte viel mehr sein können.

Genau aus diesem Grund werde ich Skyrim auch meiden. Für mich sind Story und Charaktere/Begleiter in einem Spiel einfach wichtiger als alles andere. Schon in Dragon Age: Origin fand ich die Story nicht gerade überwältigend. Sie war gewiss nicht schlecht, aber eben doch eher gewöhnlich. Bei DA:O haben es aber die wirklich richtig tollen Begleiter komplett rausgehauen und das Spiel doch noch zu einem außergewöhnlichen gemacht. Aber die eigentliche Hauptstory war für mich bloß Mittelmaß. Wo steht Skyrim im Vergleich dazu?
Ich bin da ganz Teglens Meinung. Skyrim ist einfach komplett überbewertet.




RE: Diskussionen zu Spielen im Allgemeinen - TinaHa - 04.03.2012

ja stimmt der 3. Teil war Morrowind..ich hab auch alle Addons, die im Regal so vor sich hindümpeln, weil ich sie nicht spielen will. War Pool of Radiance eigentlich der 2. Teil aus der Serie? Das hat mir gefallen und ich würde es gerne wieder spielen..nur krieg ich das nicht mehr zum laufen :/


RE: Diskussionen zu Spielen im Allgemeinen - Fafnir - 04.03.2012

(04.03.2012, 01:27)TinaHa schrieb: ja stimmt der 3. Teil war Morrowind..ich hab auch alle Addons, die im Regal so vor sich hindümpeln, weil ich sie nicht spielen will. War Pool of Radiance eigentlich der 2. Teil aus der Serie? Das hat mir gefallen und ich würde es gerne wieder spielen..nur krieg ich das nicht mehr zum laufen :/

Nein, "Pool of Radiance" hat mit "The Elder Scrolls" nichts zu tun, sondern ist ein eigenständiges Spiel aus dem Dungeons&Dragons-Universum. PoR ist noch ein DOS-Spiel, du könntest es also mal mit der DOS-Box versuchen wieder zum Laufen zu bekommen.
DOS-Box



RE: Diskussionen zu Spielen im Allgemeinen - TinaHa - 04.03.2012

danke Fafnir...ist halt auch schon laaaange her Laugh
Du meinst sicher den ersten Teil von Pool of Radiance..den Teil, den ich meine, den hab ich mit Windows 98 noch gespielt...mit der Dosbox hab ich schon probiert..allerdings andere Spiel..komm damit nicht so klar. Mit andren Worten..es hat nicht funktioniert. Hatte mir ja die Neuauflage vom schwarzen Auge gekauft, die man angeblich auch mit Windows7 spielen kann. Ging nicht zu starten, weil z.B. CD-Rom-Treiber fehlten. Aber die Suche nach Treibern ergab nur, daß ich schon den Besten installiert hatte. Mit XP hat alles funktioniert bei DSA, aber ich bin dermaßen erschrocken, als ich die Grafik gesehen hab Laugh hab es dann nicht weitergespielt und das war damals eins von meinen Lieblingsspielen Smile


RE: Diskussionen zu Spielen im Allgemeinen - Fafnir - 05.03.2012

Ach so, dann war das wohl der 2. Teil von PoR. Hmm, da weiß ich jetzt auch nichts so genau, wie man das am besten wieder zum laufen bekommt. Vielleicht hilft dir diese Seite ja weiter.
Ja, die DOSBox ist schon so'ne Sache für sich. Laugh Ich komme da ohne Schritt-für-Schritt Anleitung auch nicht weiter. Man muss die DOSBox ja immer erstmal einrichten, mir virtuellem Laufwerk und so, wohin die DOS-Spiele dann installiert werden.
Hehe, ja die alten Pixelgrafiken können einem schonmal einen Schrecken einjagen. Laugh
Ich habe gestern übrigens endlich "Schleichfahrt" wieder im 3Dfx-Modus zum Laufen gebracht. W00t


RE: Diskussionen zu Spielen im Allgemeinen - TinaHa - 05.03.2012

danke für den Link Smile aber ich versteh nullkommanix Wink
Gratulation, daß Du es geschafft hast und viel Spaß beim Spielen Smile


RE: Diskussionen zu Spielen im Allgemeinen - Fafnir - 05.03.2012

Warum verstehst du das denn nicht? Weil es in englisch ist oder sind die Anweisungen unverständlich? Wenn's bloß an der Sprache hapert kann ich dir vielleicht noch helfen.
Ja, danke. Werde ich sicher haben. Smile Die Grafik sieht sogar besser aus, als ich sie in Erinnerung hatte. Ftw


RE: Diskussionen zu Spielen im Allgemeinen - TinaHa - 05.03.2012

genau..mit der Sprqache haperts Wink zunächst zumindest..ob die Anweisungen unverständlich sind, kann ich nicht sagen Smile


RE: Diskussionen zu Spielen im Allgemeinen - Fafnir - 06.03.2012

Ok, dann übersetze ich mal die Instruktionen (den Einleitungstext spare ich mir mal):

1. Lege die Pool of Radiance CD ein und folge den Bildschirmanweisungen, um das Programm zu installieren.

2. Lade das "Microsoft Application Compatibility Toolkit" herunter. Doppelklicke die EXE-Datei, um das Programm zu installieren.

3. Öffne den "Compatibility Administrator". Setze die Rechte auf "Administrative".

4. Klicke auf "New". Rechtsklick auf "New Database". Klick auf "Create new application fix".

5. Gib einen Namen für den "Vendor" und "Program" ein.

6. Klicke auf "Browse" und suche die POR.exe. Z.B. unter "C:\Program Files\Pool of Radiance\POR.exe." Klicke auf "Next".

7. Klicke auf "None" neben der Option "Operating System Modes". Klicke auf "Next".

8. Mache einen Haken neben "ForceDirectDrawEmulation". Bei den anderen Optionen machst du nichts. Klicke auf "Next" und dann "Finish".

9. Klicke "Save", um die Datenbank zu speichern. Rechtsklicke auf die gerade gespeicherte Datenbank und klicke auf "Install". Danac h kannst du Pool of Radiance mit der POR.exe starten.

Vielleicht hilft dir das ja weiter. Ich habe aber auch keine Ahnung, wo man dieses "Microsoft Application Compatibility Toolkit" runterladen kann. Da müsstest du mal nach googlen. Ich würde jetzt mal auf die Microsoft-Seite tippen. Laugh
Ich habe das auch noch nie gemacht, aber vielleicht möchtest du das ja mal ausprobieren.


RE: Diskussionen zu Spielen im Allgemeinen - TinaHa - 06.03.2012

oh danke Fafnir..das ist sehr nett von Dir *freu* Smile
ich hab es mir in einer Textdatei gespeichert und wenn ich PoR wieder mal vorkrame, werde ich das zu Rate ziehen Smile


RE: Diskussionen zu Spielen im Allgemeinen - Fafnir - 07.03.2012

Freut mich, wenn ich helfen konnte. Smile
Ich denke, dafür hast du diesen Thread ja auch aufgemacht, oder? Laugh


RE: Diskussionen zu Spielen im Allgemeinen - TinaHa - 08.03.2012

da hast Du recht, Fafnir..das war ein Hintergedanke dabei...aber umso schöner ist es, daß Du Dich schon so aktiv eingebracht hast *freu* Smile


RE: Diskussionen zu Spielen im Allgemeinen - Fafnir - 09.03.2012

Hehe, kein Problem. Wink Ich finde es schön mit anderen über PC-Spiele-Erfahrungen zu diskutieren und eventuelle Probleme zu lösen.